Warum Social-Media-Marketing im B2B Bereich?

Warum Social-Media-Marketing im B2B Bereich?

Mehr denn je spielt Social-Media und die Digitalisierung der Welt eine tragende Rolle in unserer Gesellschaft, was auch das Social-Media-Marketing (kurz SMM), sowohl im B2C als auch im B2B Bereich, unumgänglich macht. Darüber hinaus verlieren konventionelle Kanäle wie Zeitschriften, Fernsehen und Radio immer weiter an Bedeutung, da die Flut an Informationen heutzutage von jedem mobilen Endgerät, sowie heimischen bzw. betrieblichen Rechner abgerufen werden kann.

Außerdem schläft die Konkurrenz nicht weshalb Sie sich stets am Zahn der Zeit bewegen und weiterentwickeln müssen, um immer topaktuell und konkurrenzfähig zu sein.

Aber was ist eigentlich Social-Media-Marketing und wie hilft es uns?

Unter SMM versteht man jeglichen Marketingaufwand innerhalb der sozialen Medien wie Facebook, Instagram, LinkedIn, etc.

Gerade in Zeiten wie diesen, mit der voranschreitenden Pandemie, interagieren mehr Personen und Unternehmen denn je auf diesen Plattformen, nicht zuletzt um sich mit Menschen aufgrund der fehlenden sozialen Interaktionen zu verknüpfen.

Genau wie sonst in Person, versuchen Kunden sich über diesen Weg ein Bild von den potenziellen Geschäftspartnern zu machen um Fragen wie: „Kann ich dieser Person/ diesem Unternehmen trauen?“; „Mag ich das jeweilige Unternehmen/ die jeweilige Person?“, oder „Inwiefern stimmen meine Werte/ meine Philosophie mit denen des jeweils anderen überein?“

Genau diese Fragen und viele mehr können Sie durch eine starke online bzw. Social-Media Präsenz beantworten, wobei gerade letzteres durch eine noch stärkere Website beantwortet bzw. verdeutlicht werden kann.

Die eigene Website

Wie schon angesprochen, ist die eigene Website quasi Ihr Aushängeschild um sich final vom Wettbewerb abzugrenzen.

Durch maßgeschneidertes Marketing auf Ihren Social-Media-Kanälen können Sie mehr Klicks auf Ihre Website generieren, was im Umkehrschluss mehr Website-Traffic (Besucherzahlen) und eine größere Chance auf Geschäfte bedeutet. Also Win-Win!

Customer-Relationship und strahlende Zukunftsaussichten

Gerade im B2B Bereich, wo Käufe weniger impulsiv/Gefühls-orientiert und stattdessen eher nutzenorientiert getroffen werden, ist es wichtig die richtigen Kunden an sich zu binden und auch über einen längeren Zeitraum in engen Kontakt zu diesen zu stehen. Gerade beim letzteren kommt Social-Media zum Einsatz, wodurch ein enger und Kontakt in Echtzeit angeboten werden kann, was letztendlich auch die Kundenbindung als großes Ganzes fördert.

Auch Marketingexperten raten dazu immer mehr Richtung Social-Media-Marketing zu gehen, was aus einer Umfrage an über 115 Marketingexperten hervorgeht, bei der 79% sagen, dass Social-Media der effektivste und zukunftssichere Marketing Kanal ist.

Vorheriger Beitrag
Discovery Commerce: Neue Marketing-Strategie oder Zeiterleichterung?
Nächster Beitrag
Pinterest Marketing
Menü